.

ANiMOX mit Stand auf der BioProScale 2024 vom 09.-11.04.2024

In diesem Jahr ist ANiMOX auf der BioProScale 2024 mit einem Stand vertreten, mehr Informationen auf https://biotechnologie.ifgb.de/bioproscale2024

ANiMOX mit Stand auf der BioProScale 2024 vom 09.-11.04.2024

23.-25.05.2023 Renewable Materials Conference 2023

Die Firma ANiMOX mit einem Stand auf der Renewable Materials Conference 2023 in K√∂ln/Siegburg vom¬†23.-25.05.2023 vertreten um √ľber aktuelle Entwicklungen und Forschungsprojekte zu informieren. (https://renewable-materials.eu/)¬†
https://renewable-materials.eu/

ANiMOX im Bio-Pat-Netzwerk

Die ANiMOX GmbH arbeitet aktiv im Bio-Pat Netzwerk mit, das aktiv die nutzung innovativer Prozessanalysentechniken in Bioprozessen fördert und weiterentwickelt. (https://bio-pat.org/)

(https://bio-pat.org/)

31.03.2021

BioProScale 2021: F√ľr die ANiMOX GmbH h√§lt Thomas Grimm einen Vortrag auf 6. BioProScale 2021 mit dem Titel: "Low quality by-products for high quality products - Processing strategy and application development for the circular economy" mit einem √úberblick √ľber die aktuellen innovativen Projekte der Firma. (https://biotechnologie.ifgb.de/bioproscale2021)

(https://biotechnologie.ifgb.de/bioproscale2021)

07.10.2019

Vortrag beim Baltischen Forum an der KSTU Kaliningrad, Russland
Thomas Grimm, ANiMOX hielt einen Vortrag auf dem Baltischen Forum in Kaliningrad an der Technischen Universit√§t zur erfolgreichen Umsetzung des Aufbaus eines durch die DBU gef√∂rderten Kompetnzzentrum f√ľr biogene Reststoffe.


07.06.2018

Vortrag von Thomas Grimm/ANiMOX auf der Wast2Value Tagung 2018 in M√ľnchen
Thomas Grimm h√§lt einen Vortrag auf der¬†Wast2Value Tagung 2018 in M√ľnchen mit dem Titel: Erschlie√üung und Aufbereitung von Reststoffen f√ľr die industrielle Anwendung.¬†


13.06.2019

Vortrag auf der EFPRA Tagung 2019 in La Baule, Frankreich
Thomas Grimm, ANiMOX hält einen Vortrag auf der EFPRA Tagung 2019 in LA Baule, Frankreich mit dem Titel: "New opportunities and applications for animal proteins - product and process optimization on a kilo scale in the lab" (https://www.efpralabaule2019.com). 


21.03.2018

Vortrag von Thomas Grimm/ANiMOX auf der BioProScale 2018 in Berlin
Thomas Grimm hält einen Vortrag auf der BioProScale 2018 in Berlin mit dem Titel: Process and product development, scale-up and implementation of applications for the use of by-products. Die Ergebnisse aus der Forschung von ANiMOX werden präsentiert. Weitere Informationen auf: http://biotechnologie.ifgb.de/front_content.php?idart=264&idcat=14&lang=4.


26.09.2017

Aktuelles Qualitätsmanagement bei ANiMOX

Um die Firmenprozesse weiter zu verbessern hat die ANiMOX GmbH ihr Qualit√§tsmanagement-System √ľberarbeitet und auf die Anforderungen der neuen DIN EN ISO 9001:2015 umgestellt. Die Rezertifizierung nach der neuen Norm ist im Oktober 2017 erfolgt.

26.09.2017

16.10.2017

Vortrag von Dr. Axel Höhling/ANiMOX auf der Proteina 2017 in Magdeburg

Dr. Axel H√∂hling h√§lt am 16.07.2017 einen Vortrag auf der Proteina in Magdeburg mit dem Titel:¬†Rapsproteine aus Ent√∂lungsresten f√ľr Beschichtungsstoffe, Wasch-, Reinigungs- und Bindemittel sowie Schmierstoffe. Dabei wird √ľber Forschungsergebnisse im Rahmen von ANiMOX Entwicklungen und Entwicklungen in der Innovationsallianz TeFuProt berichtet. Weitere Infos auf¬†http://www.ppm-magdeburg.de/proteina/.


Aktuelles


ANiMOX mit Stand auf der BioProScale 2024 vom 09.-11.04.2024

In diesem Jahr ist ANiMOX auf der BioProScale 2024 mit einem Stand vertreten, mehr Informationen auf https://biotechnologie.ifgb.de/bioproscale2024


ANiMOX im Bio-Pat-Netzwerk

Die ANiMOX GmbH arbeitet aktiv im Bio-Pat Netzwerk mit, das aktiv die nutzung innovativer Prozessanalysentechniken in Bioprozessen fördert und weiterentwickelt. (https://bio-pat.org/)


23.-25.05.2023 Renewable Materials Conference 2023

Die Firma ANiMOX mit einem Stand auf der Renewable Materials Conference 2023 in K√∂ln/Siegburg vom¬†23.-25.05.2023 vertreten um √ľber aktuelle Entwicklungen und Forschungsprojekte zu informieren. (https://renewable-materials.eu/)¬†

31.03.2021

BioProScale 2021: F√ľr die ANiMOX GmbH h√§lt Thomas Grimm einen Vortrag auf 6. BioProScale 2021 mit dem Titel: "Low quality by-products for high quality products - Processing strategy and application development for the circular economy" mit einem √úberblick √ľber die aktuellen innovativen Projekte der Firma. (https://biotechnologie.ifgb.de/bioproscale2021)


07.10.2019

Vortrag beim Baltischen Forum an der KSTU Kaliningrad, Russland
Thomas Grimm, ANiMOX hielt einen Vortrag auf dem Baltischen Forum in Kaliningrad an der Technischen Universit√§t zur erfolgreichen Umsetzung des Aufbaus eines durch die DBU gef√∂rderten Kompetnzzentrum f√ľr biogene Reststoffe.


13.06.2019

Vortrag auf der EFPRA Tagung 2019 in La Baule, Frankreich
Thomas Grimm, ANiMOX hält einen Vortrag auf der EFPRA Tagung 2019 in LA Baule, Frankreich mit dem Titel: "New opportunities and applications for animal proteins - product and process optimization on a kilo scale in the lab" (https://www.efpralabaule2019.com). 


07.06.2018

Vortrag von Thomas Grimm/ANiMOX auf der Wast2Value Tagung 2018 in M√ľnchen
Thomas Grimm h√§lt einen Vortrag auf der¬†Wast2Value Tagung 2018 in M√ľnchen mit dem Titel: Erschlie√üung und Aufbereitung von Reststoffen f√ľr die industrielle Anwendung.¬†


21.03.2018

Vortrag von Thomas Grimm/ANiMOX auf der BioProScale 2018 in Berlin
Thomas Grimm hält einen Vortrag auf der BioProScale 2018 in Berlin mit dem Titel: Process and product development, scale-up and implementation of applications for the use of by-products. Die Ergebnisse aus der Forschung von ANiMOX werden präsentiert. Weitere Informationen auf: http://biotechnologie.ifgb.de/front_content.php?idart=264&idcat=14&lang=4.


09.11.2017

ANiMOX eröffnet Entwicklungslabor in Kaliningrad mit Partner BIOTECH und KSTU

Ein Entwicklungslabor f√ľr die Prozessentwicklung zur Herstellung von Poteinprodukten aus Reststoffen der Lebensmittelindustrie im Raum Kaliningrad wurde am 09.11.2017 durch ANiMOX mit seinen Partnern der Firma BIOTECH und der Kaliningrader Technischen Universit√§t (KSTU) er√∂ffnet.¬†Dieses mit Mitteln der DBU gef√∂rderte Projekt dient zur Verbesserung der Reststoffnutzung der Fischindustrie und der Schwein- und Gefl√ľgelverabeitung im Raum Kaliningrad. Das Entwicklungslabor mit Kompetenzzentrum ist f√ľr ANiMOX ein wichtiger Standort f√ľr die Kooperation mit Unternehmen in Russland.


16.10.2017

Vortrag von Dr. Axel Höhling/ANiMOX auf der Proteina 2017 in Magdeburg

Dr. Axel H√∂hling h√§lt am 16.07.2017 einen Vortrag auf der Proteina in Magdeburg mit dem Titel:¬†Rapsproteine aus Ent√∂lungsresten f√ľr Beschichtungsstoffe, Wasch-, Reinigungs- und Bindemittel sowie Schmierstoffe. Dabei wird √ľber Forschungsergebnisse im Rahmen von ANiMOX Entwicklungen und Entwicklungen in der Innovationsallianz TeFuProt berichtet. Weitere Infos auf¬†http://www.ppm-magdeburg.de/proteina/.


26.09.2017

Aktuelles Qualitätsmanagement bei ANiMOX

Um die Firmenprozesse weiter zu verbessern hat die ANiMOX GmbH ihr Qualit√§tsmanagement-System √ľberarbeitet und auf die Anforderungen der neuen DIN EN ISO 9001:2015 umgestellt. Die Rezertifizierung nach der neuen Norm ist im Oktober 2017 erfolgt.

Aktuelles

ANiMOX mit Stand auf der BioProScale 2024 vom 09.-11.04.2024

In diesem Jahr ist ANiMOX auf der BioProScale 2024 mit einem Stand vertreten 

weiterlesen


ANiMOX im Bio-Pat-Netzwerk

Die ANiMOX GmbH arbeitet aktiv im Bio-Pat Netzwerk mit, das aktiv die nutzung innovativer Prozessanalysentechniken in Bioprozessen fördert und weiterentwickelt.

weiterlesen

.

xxnoxx_zaehler