.

Technologie

Autoklav

Als mittelstĂ€ndisches technologieorientiertes Unternehmen entwickelt ANiMOX neue Verfahren zur Bearbeitung von organischen Roh- und Reststoffen mit dem Ziel, diese einer stofflichen Nutzung zuzufĂŒhren. Speziell mit unserem proprietĂ€ren neuartigen hydrothermalen Verfahren gewinnen wir aus proteinhaltigen tierischen und pflanzlichen Materialien Gemische wasserlöslicher Peptide und AminosĂ€uren. Diese Proteinhydrolysate  definierter MolekĂŒlgrĂ¶ĂŸen werden unter dem geschĂŒtzten Namen ANiPeptℱ produziert und vermarktet. Schon fĂŒr mehr als 100 verschiedene Ausgangsmaterialien und eine Vielzahl von Anwendungen wurden spezifische Verfahrensbedingungen erarbeitet. Das Verfahren ist ausgereift und industriell einsetzbar. Eine Pilotanlage im industriellen Maßstab ging im Jahr 2013 in Betrieb. Der Gesamtprozess weist eine positive Ökobilanz auf, da er keinerlei nichtverwertbaren AbfĂ€lle hinterlĂ€sst. Die Technologie ist weltweit patentiert. Wir vergeben dafĂŒr Lizenzen.

 

Das hydrothermale Verfahren zur Wertstoffgewinnung aus organischen Nebenprodukten und Reststoffen der Lebensmittelindustrie und Landwirtschaft ist die Basistechnologie fĂŒr die Herstellung von Produkten in unterschiedlichen industriellen Bereichen (Chemie, Biotechnologie, Lebensmittelindustrie). FĂŒr Verarbeiter von proteinhaltigen Reststoffen und Nebenprodukten bieten wir technische Lösungen zur Proteinproduktion an. Auf Basis der EU-Regularien und Gesetze zur Nutzung der Reststoffe und Nebenprodukte wird in Zusammenarbeit mit Engineering-Partnern eine Technologie fĂŒr die optimale Ausnutzung der Rohstoffe und die energieeffiziente Gewinnung von qualitativ hochwertigen Produkten angeboten.



Aktuelles

26.09.2017

Aktuelles QualitÀtsmanagement bei ANiMOX

Um die Firmenprozesse weiter zu verbessern hat die ANiMOX GmbH ihr QualitĂ€tsmanagement-System ĂŒberarbeitet und auf die Anforderungen der neuen DIN EN ISO 9001:2015 umgestellt. Die Rezertifizierung nach der neuen Norm wird im Oktober 2017 erwartet.

weiterlesen


16.10.2017

Vortrag von Dr. Axel Höhling/ANiMOX auf der Proteina 2017 in Magdeburg
Dr. Axel Höhling hĂ€lt am 16.07.2017 einen Vortrag auf der Proteina in Magdeburg mit dem Titel: Rapsproteine aus Entölungsresten fĂŒr Beschichtungsstoffe, Wasch-, Reinigungs- und Bindemittel sowie Schmierstoffe. 

weiterlesen

.

xxnoxx_zaehler